Ab dem 1. Juli gelten neue Mehrwertsteuer-Regeln für den E-Commerce in der EU Mehr erfahren

Go to account settings

Terminologie

Um die Socke besser zu kennen

Socken Anatomie

Anatomie d'une chaussette
1 Elastic Top
The section from the elastic rim to the start of the leg section.
2 Body
The section from the elastic rim to the top of the heel.
3 "Leg"
The section from the end of the elastic top to the top of the heel.
4 Sole
The section from the end of the heel to the linking; the section below the gore line that connects the heel to the end of the toe.
5 Linking / Rosso
The seam of the toe. There are two ways of connecting the toe part.
6 "Gore line"
The line that forms the section from the heel to the toe. The knitting switches to a semi-circle movement to create the shape of the heel.
 

Längen

1 CB
Chaussette bas / Thigh High
2 CL
Chaussette longue / Over The Knees
3 CH
Chaussette haute / High Socks, Knee High
4 CBT
Chaussette botte / Boot Socks
5 CMH
Chaussette mi-haute / High Cut
6 3/4L
Chaussette 3/4 long / Three Quarter Sleek
7 MC
Mi-chaussette / Crew
8 CB
Chaussette basse / Low Crew
9 SQ
Socquette / Anklet
10 CC
Chaussette courte / Sneaker

*Lange Socken werden auch "Pariser" genannt.

 

Stricklehre

Anzahl der Nadeln (N: Needle=Nadel)

Die Socken unterscheiden sich je nach Anzahl der verwendeten Nadeln.
Durch die Dicke des Garns und die Anzahl der von der Maschine verwendeten Nadeln wird das Strickgewebe mehr oder weniger dick oder erweckt es mehr oder weniger weich.

High gauge 200N oder mehr

Auf diesen Maschinen wird ein sehr feiner Faden mit vielen Nadeln verwendet. Die Feinheit des Gewebes verleiht der Socke ein elegantes und seidiges Aussehen: Ein hohes Maß wurde hauptsächlich zur Herstellung von Socken für Männer verwendet und wird zunehmend für Frauensocken verwendet. Bei TABIO werden sehr feine Baumwollfäden verwendet opfere zum trösten.

Middle gauge 132N - 180N

Dies ist die am häufigsten verwendete Methode: Ideal für Socken, deren Maschen dicht beieinander liegen. Ein typisches Beispiel für auf diese Weise hergestellte Socken, Socken mit oder ohne 168N-Rippen oder Socken mit Streifenmuster. Eine mittlere Stärke ermöglicht es, ein Gewebe mit einem glatten Aspekt von durchschnittlicher Dicke herzustellen, und die so erhaltene Socke ist ausreichend elastisch, um die Form des Fußes zu verbinden.

Low gauge 48N - 96N

Ein dickes natürliches Garn (oder gerollt, um es dick zu machen) wird normalerweise bei Maschinen mit wenigen Nadeln verwendet. Ein dicker, unebener Stoff kann auf der Socke "selbstgestrickt" und weicher aussehen. So erhalten wir für jeden Tag traditionelle dicke Socken mit "hausgemachtem" Look und Socken.



Hauptmaterial für Socken

Baumwolle / Acrylmischung
Dank der Baumwoll / Acryl-Mischung bleibt der Stoff nach dem Waschen weich.
Baumwolle / Polyester-Mischung
Durch die Polyestermischung behält die Baumwolle ihre Form und verhindert, dass sie beim Waschen schrumpft.
Baumwolle / Leinen-Mischung
Der Zusatz von Baumwolle zu Leinen macht diese weicher und elastischer.
Wolle / Acryl-Mischung
Die Woll / Acryl-Mischung ergibt einen warmen, weichen und starken Stoff, der Schweiß absorbiert.
Wolle / Nylon-Mischung
Die Wolle / Nylon-Mischung erhöht die Lebensdauer des Produkts und erleichtert das Waschen.
Pelz / synthetische Mischung
Die Verwendung von reinen Naturmaterialien wie Angora, Mohair oder Cashmere ist an sich schwierig. Die Zugabe von Wolle oder einer synthetischen Faser erleichtert das Weben und Halten des Kleidungsstücks.
Der Seidenfaden
Der Rohseidenfaden, der direkt aus Kokons von Seidenraupen gewonnen wird, besteht aus einem Faden höchster Qualität.
Die Seidenbourette
Dieses Garn wird durch Weben der restlichen Seidenfäden nach dem Spinnen des Filaments erhalten.


Beschreibung der Materialien [ Naturfasern ]

BAUWOLLE
Spezifikationen
Flauschige Faser, die um den Baumwollsamen wächst. Diese Faser wird gesponnen, um ein Garn herzustellen, das ein leichtes und luftiges Gewebe erzeugt. Baumwolle ist stark saugfähig und hält das 24- bis 27-fache ihres Gewichts an Wasser und ist widerstandsfähiger gegen Feuchtigkeit.
Spezifikationen
Es unterstützt sehr hohe Waschtemperaturen, nimmt Schweiß schnell auf und gibt ihn frei, so dass der Stoff atmen kann. Es ist ein starkes und langlebiges Gewebe, das sehr abriebfest ist.
LEINEN
Spezifikationen
Es ist ein Stoff, der aus den Fasern der Flachsanlage hergestellt wird. Die Produktion von Flachs erfordert eine große Belegschaft, was erklärt, dass es in kleinen Mengen hergestellt wird und seine Kosten hoch sind.
Flachs ist eine der stärksten Pflanzenfasern und hat eine zwei- bis dreimal höhere Beständigkeit als Baumwolle.
Spezifikationen
Guter Wärmeleiter, Flachs hat eine hohe Saugfähigkeit und fühlt sich kühl an. Auf der anderen Seite, nicht elastisch, knittert es leicht.
LAMM WOLLE
Spezifikationen
Die Lammwolle stammt von Jungtieren (6 bis 7 Monate alte Lämmer) und zeichnet sich durch kurze Haare aus.
Spezifikationen
Weicher als Schafwolle ist sie warm und angenehm auf der Haut. Hohe Haltbarkeit, knittert die Wolle nicht und nimmt Feuchtigkeit sehr gut auf.
SILK
Spezifikationen
Seide ist eine Naturfaser aus China, die weich und geschmeidig wirkt, aber nicht verrutscht. Es ist eine der stärksten Naturfasern, verliert jedoch im nassen Zustand 20% seiner Widerstandsfähigkeit. Bei mäßiger Elastizität oder niedriger Elastizität wird Seide manchmal durch Rayon ersetzt, dessen Kosten niedriger sind.
Besonders schön und strahlend ist die Seide sehr bequem und extrem weich auf der Haut.
ANGORA
Spezifikationen
Diese Faser kommt aus Kaninchenhaaren, ist zerbrechlich, hat eine geringe Elastizität und Widerstandsfähigkeit, was die Färbung erschwert. Die Angorafaser ist hohl, was ihr schwebendes Aussehen erklärt.
Spezifikationen
Diese weiche und warme Haut ist für ihre seidige Textur bekannt.
CASHMERE
Spezifikationen
Diese tierische Faser stammt von der Ziege in den Bergen von Kaschmir und neigt dazu, Motten zu lockern. Die Wartung ist sehr empfindlich und es ist am besten, Kaschmirkleidung flach zu lagern.
Spezifikationen
Mit einer verfeinerten, leichten und weichen Textur ist diese Faser auch sehr langlebig und kann bei richtiger Pflege lange halten.
MINERALFASER VON TENSHO
Tensho-Faser ist eine Naturfaser mineralischen Ursprungs aus Stein aus der Region Südjapan. Dank der Infrarotstrahlen, die dieser Stein auf natürliche Weise aussendet, besitzt er bemerkenswerte Heizwerte.


Beschreibung der Materialien [ Kunstfasern / synthetische ]

ACRYL
Spezifikationen
Dieser Stoff knittert leicht und neigt zum Pilling.
Vorteile
Dauerhaft, das Acryl hat keine Angst vor dem Fett oder den chemischen Verbindungen und widersteht dem UV sehr gut. Es ist auch leicht, süß und warm.
NYLON
Spezifikationen
Das hochelastische Nylon ermöglicht die Entwicklung von leicht zu pflegenden Materialien. Nylon ist sehr widerstandsfähig gegen Abrieb und chemische Verbindungen und lässt sich leicht färben.
Vorteile
Brillant et léger, il est confortable et doux.
POLYESTER
Spezifikationen
Polyestergewebe haben gegenüber Naturfasern mehrere Vorteile. Bessere Haltbarkeit, sie behalten bessere Farben und lassen sich nur schwer falten. Polyesterfasern werden manchmal mit Naturfasern gemischt, um ein Gewebe mit gemischten Eigenschaften herzustellen.
Vorteile
Im Gegensatz zu pflanzlichen Fasern ermöglichen Synthesefasern Materialien, die widerstandsfähiger gegen Wasser, Wind oder bestimmte Umgebungsbedingungen sind.
VISKOSE/RAYON
Rayon ist eine chemisch neu zusammengesetzte Cellulosefaser. Rayon besteht aus natürlichen Polymeren und ist ein halbsynthetisches oder künstliches Material. In der Textilindustrie auch "Kunstseide" oder "Viskose" genannt, ist das Rayon sehr glänzend und verleiht dem Stoff ein glänzendes Aussehen.
CUPRA
Die Cupra ist eine neue Faser, die aus einem ähnlichen Verfahren wie Rayon gewonnen wird und aus Zellulose besteht.
ACETATE
Acetat ist eine künstliche oder synthetische Faser mit einem extrem seidigen Aussehen. Es trocknet schnell und nimmt Feuchtigkeit sehr gut auf. Die meisten Acetatgewebe sollten trocken gereinigt werden. Acetat wird normalerweise für Kleidung und Innenmöbel verwendet.
POLYURETHANE
Spezifikationen
Das hochelastische Polyurethan ist die leichteste aller Fasern und erzeugt ein sehr feines Garn.
Vorteile
Dieses Material ist sehr beständig, insbesondere gegen UV-Strahlung, Hitze und chemische Verbindungen


Socken waschen

Vielen Dank, dass Sie sich auf das Etikett beziehen. Hängen Sie sie an einem Ort auf, der durch das Gummiband belüftet wird.

Lagave in der Maschine
- Höchste Temperatur 40°
- Feiner Zyklus, maximale Temperatur 40°
- Feiner Zyklus, maximale Temperatur 40°
Handwäsche
- Handwäsche, maximale Temperatur 30° mit einem geeigneten Reinigungsmittel
*Drücken Sie vorsichtig auf die Wäsche. Drücken Sie nicht zu stark auf Wollartikel, da diese schrumpfen können
*Wasche deine Socken mit warmem Wasser
Bleaching
- Verwenden Sie ein mildes Reinigungsmittel
- Verwenden Sie kein Chlorbleichmittel
Spinnen
- Vorsichtig drücken.
- Wringen Sie die Socken nicht zu fest
Trocknen
- Machen Sie sie im Schatten trocken

Um mehr über das Waschen zu erfahren, laden wir Sie ein, diese Seite zu lesen, « Tipps zur Produktpflege ».

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Keine Sorge, wir werden nicht spammen

Dein Warenkorb — 0

Ihr Warenkorb ist leer

anmelden

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »